top of page
Suche
  • AutorenbildVincent Keiner

Die besten Tipps für eure Hochzeit & was ich von meiner Hochzeit gelernt habe

Aktualisiert: 13. Apr. 2023

Leute, es ist endlich soweit - der Tag eurer Hochzeit rückt immer näher! Das ist eine aufregende und nervenaufreibende Zeit, und es gibt so viele Details zu beachten. Aber keine Sorge, ich habe hier ein paar wichtige Tipps für euch zusammengestellt, die euch bei der Planung eurer Hochzeit helfen können:

  • Fangt früh genug an

Je früher ihr mit der Planung beginnt, desto besser. Fangt mindestens ein Jahr im Voraus an, um genügend Zeit für die Organisation zu haben. Es gibt so viele Entscheidungen zu treffen, angefangen von der Location bis hin zur Musik, und ihr wollt sicherstellen, dass ihr genügend Zeit habt, um alles zu organisieren. Als erstes solltet ihr euch um die Location kümmern.

  • Überlegt euch ein realistisches Budget

Eine Hochzeit kann teuer werden, also solltet ihr euch ein realistisches Budget überlegen. Schaut euch an, wie viel ihr für die verschiedenen Elemente der Hochzeit ausgeben wollt und haltet euch daran. Es ist leicht, sich in den Details zu verlieren und mehr auszugeben, als ihr geplant habt, aber versucht, diszipliniert zu sein. Im günstigsten Fall reichen 10.000 €, aber realistisch sind eher 25.000 - 30.000 €. Oft sind es auch Kleinigkeiten an die man nicht gedacht hat oder bei denen man den Preis nicht kennt (z.B. wollen die Servicemitarbeiter auch oft mit Essen versorgt werden).

  • Wählt die richtige Location

Die Wahl der richtigen Location ist wichtig für eine gelungene Hochzeit. Überlegt euch, welche Art von Hochzeit ihr haben wollt - drinnen oder draußen, elegant oder entspannt? - und wählt dann eine Location, die zu euch passt. Denkt auch daran, wie viele Gäste ihr erwartet und ob die Location für diese Anzahl geeignet ist.

  • Kümmert euch um die Musik

Die Musik ist ein wichtiger Teil jeder Hochzeit, also solltet ihr euch Gedanken darüber machen, welche Art von Musik ihr hören wollt. Ob ihr einen DJ oder eine Live-Band engagiert oder einfach eine Playlist zusammenstellt, die Musik sollte zu eurem Geschmack und dem Stil der Hochzeit passen.

  • Sorgt für gutes Essen und Getränke

Gutes Essen und Getränke sind ein Muss für eine erfolgreiche Hochzeit. Stellt sicher, dass es genügend Essen und Getränke für alle Gäste gibt und berücksichtigt dabei auch deren Vorlieben und Allergien. Wenn ihr einen Caterer engagiert, sprecht alle Details im Voraus ab. Als kleiner Tipp: Immer ein paar salzige Snacks da haben. Die meisten Gäste haben seit dem Frühstück nichts gegessen.

  • Achtet auf die Details

Es sind die kleinen Details, die eine Hochzeit wirklich besonders machen. Denkt an Dinge wie Dekoration, Gästebuch, Souvenirs und Blumenarrangements. Stellt sicher, dass diese Details zu eurem Geschmack und dem Stil der Hochzeit passen.

  • Plant für schlechtes Wetter

Leider können wir das Wetter nicht kontrollieren, deshalb solltet ihr für schlechtes Wetter planen. Wenn ihr draußen heiratet, solltet ihr einen Plan B haben, falls es regnet. Denkt auch daran, dass es für Gäste unangenehm sein kann, bei Regen draußen zu sein, also solltet ihr für eine Überdachung oder ein Zelt sorgen.

  • Entspannt euch und habt Spaß!

Ja, eine Hochzeit kann stressig sein, aber vergesst nicht, dass es ein Tag voller Liebe und Freude und es gibt immer etwas dass nicht nach Plan läuft.


Ich hoffe die Tipps haben euch geholfen!




10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page